Blick auf Anlegestelle Fähre im Hafen Freest | zur StartseiteBlick auf Rapsfeld vor Hanshagen aus Kemnitz kommend | zur StartseiteBlick auf Einfahrtstor im Innenhof von Schloss Ludwigsburg | zur StartseiteBlick auf Volleyballfelder und Seebrücke am Strand von Lubmin | zur StartseiteBlick auf Rapsfeld und Windmühlen vor Wusterhusen aus Gustebin kommend | zur StartseiteBlick von Küste auf Seebrücke Lubmin | zur StartseiteBlick auf Mohnblumen kurz vor Gahlkow | zur StartseiteBlick auf Strand von Freest | zur StartseiteLudwigsburg Blick über Rapsfeld auf Greifswald | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Aufruf zur Bewerbung als Schiedsperson des Amtes Lubmin

04. 06. 2024

Das Amt Lubmin betreibt für alle Gemeinden des Amtsbereiches Lubmin eine gemeinsame Schiedsstelle mit Sitz in Kemnitz.

Die Amtszeit der derzeit gewählten Person wird demnächst ablaufen und eine Neuwahl macht sich erforderlich.

 

Die Schiedsperson sowie deren Stellvertreter werden für fünf Jahre durch den Amtsausschuss gewählt.

Die Schiedsperson ist ehrenamtlich tätig.

 

Voraussetzungen für das Schiedsamt gemäß § 4 SchStG M-V:

Die Schiedsperson sollte das 25. Lebensjahr vollendet haben und im Bereich des Amtes Lubmin wohnen.

Die Schiedsperson muss ihrer Persönlichkeit und ihren Fähigkeiten für das Amt geeignet sein.

 

 

Interessierte Bürger reichen Ihr Bewerbungsschreiben unter Angabe von

  • Name, Vorname, Geburtsname

  • Anschrift

  • Geburtstag

  • Beruf

  • Telefon, Fax, E-Mail-Adresse

per Post oder per E-Mail (info@amtlubmin.de) bis zum 30.06.2024 im Amt Lubmin ein.

 

Bild zur Meldung: Aufruf zur Bewerbung als Schiedsperson des Amtes Lubmin

Aktuelle Meldungen

Ukraine-Informationen

elektronische Rechnungen Leitweg-ID